Platztausch

Alle Teilnehmer setzen sich in einen Kreis. Sie werden fortlaufend nummeriert. Diese Nummern behalten sie während des ganzen Spieles.

Nun muss einer der Teilnehmer als Fänger in die Mitte. Es werden ihm die Augen verbunden. Der Fänger ruft nun zwei Nummern auf, welche miteinander den Platz tauschen müssen. Dies sollte möglichst leise und unauffällig geschehen weil das Ziel des Fängers ist es, den Einen während dieses Tausches zu berühren. Gelingt ihm dies, wird der Berührte zum Fänger. Wichtig ist jedoch, dass der Tausch innerhalb des Kreises gemacht wird und niemand aussenrum geht. Können beide Teilnehmer den Platz unbemerkt wechseln, klatschen alle in die Hände. Somit weiss der Fänger, dass er zwei neue Nummern aufrufen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.